Muss ich zuerst bei Bethel gewesen sein bevor ich darüber sprechen darf ?

Gewisse Leute fragen ob die von Bethel sprechenden Personen schon persönlich dort waren, mit der Annahme, dass nur diejenigen die „gesehen haben“ davon etwas sagen können.

Dieses Argument scheint apriorisch massgeblich, denn es nimmt die Idee wieder, dass man erst von einem Thema spricht das man selber ausprobiert hat. So wären also zum vornherein alle Personen die davon sprechen ohne einmal hingegangen zu sein disqualifiziert.

Wenn man also verweigert, die kritischen Bemerkungen unter diesem Vorwand anzuhören so heisst das prinzipiell abzulehnen zu lesen, was Calvin oder Luther über den Papst schrieben, wohingegen keiner von ihnen noch in Rom war. Dieses Argument ist umso weniger anzunehmen, da wir uns heute auf verschiedene Quellen gründen können um das Funktionieren dieser Kirche zu verstehen:

  • YouTube erlaubt uns ganze Predigten von Bill Johnson und Kris Vallotton anzuhören.
  • Bethel hat sogar ihren eigenen Fernsehsender auf Internet (obwohl der grösste Teil davon zahlbar ist).
  • Die andern direkten Informationsquellen:
    • Die Bücher von Bill Johnson, Kris Vallotton und andern Bethel Leitern.
    • Ihre Blogs
    • ° Ihre Facebook Seiten,
    • ° Ihre Internetseiten.

Es ist also sehr möglich von der Botschaft und der Lehre dieser Kirche Kenntnis zu nehmen.

Die erwähnten Tatsachen auf dieser Seite kommen von direkter Quelle (hier oben erwähnt) und nicht von kritischen (zahlreichen) Seiten oder vom „man-sagt“.

Für den Rest ändern die Argumente und Adjektive betreffend der Personalitäten von Bill Johnson oder Kris Vallotton nicht. Der Dalaï Lama ist eine demütige, sanfte Person, usw. ….. trotzdem ist seine Botschaft nicht zu empfehlen.

Die Personen die die Botschaft tragen sind die Form, der Inhalt und die Substanz der Nachricht. Was wichtig ist zum Unterscheiden, ist die Substzanz. Im Gegenteil kann die Form uns daran hindern die doktrinären Fehler zu unterscheiden.

Andererseits merken wir, dass eine der Kritiken die man sagen kann, die Überwertung der Erfahrung und der Emotion ist, auf einem intellektuelleren und begründeten Ansatz, der manchmal extravaganten Bemerkungen die erforderlich sind. Sich auf die Vernunft zu berufen benötigt keinen Umzug nach Kalifornien.

 

Halte Dich auf dem Laufenden !
Melde Dich an um unseren news-letter zu erhalten.

Du wirst informiert wenn neue Berichte vorliegen. Es werden nicht mehr als 2 Mails pro Monat sein und eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Lade...