Benny Hinn (1952-)

Er ist ein aussergewöhnlich bekannter Tele-Evangelist und organisiert in der ganzen Welt Heilungsevangelisationen. Er verfügt über sein eigenes Fernsehprogramm: „This is your day“.

Er wurde in Israel geboren und wanderte mit seiner Familie kurz nach dem 6 Tage Krieg im Jahre 1967 in die Vereinigten Staaten Amerikas aus. Wie für John G. Lake ist seine Vergangenheit unterschiedlich, zwischen seiner Version et die Version seiner Kritiker. Seine Lehren legen einen besonderen Wert auf den finanziellen Wohlstand.

Untersuchungen von Fernsehsendern und Zeitungen brachten grosse Zweifel in Bezug auf die angeblichen Heilungen. Er brachte nie Beweise für eine ernste medizinische Heilung, trotz mehr als 30 Jahren Dienst. Sendungen der „versteckten Kamera“ bewiesen, dass seine Gruppe die Personen filtert die auf die Bühne gehen können, und nur diejenigen die zeigen dass sie geheilt sind werden angenommen. Personen die zum Beispiel seit Anfang ihres Lebens in einem Rollstuhl sind und zu ihm gehen möchten um geheilt zu werden haben keinen Zugang zu ihm.

Sicher ist, dass er Spenden unehrlich einsammelt, indem er die Menschen in ihrer Glaubwürdigkeit missbraucht. Er lebt im Luxus, hat ein Haus im Wert von mehr als 10 Millionen Dollars, ein Geschäftsflugzeug das ungefähr 1.5 Millionen Dollar im Jahr kostet. In seinen Reisen wohnt er in Präsidentensuiten der luxuriösesten Hotels (manchmal mehr als 10‘000 Dollar pro Nacht, und lässt dem Abwart gerne 1‘000 $ Trinkgeld. Er kleidet sich natürlich bei den grossen Schneidern, usw. [1] [2]

Im Februar 2010 erforderte seine Frau die Scheidung. Im Juli 2010 überraschte ihn ein aus einem Hotel kommenden „Paparazzi“, als er Paula White, eine andere Teleevangelistin, an der Hand hielt. Aber trotz ihrer Lügen klagte ein Verlag (Strand Communications) Benny Hinn vor Gericht an für Violation des Vertrages guter Moralität der ihn an die Gesellschaft band. Im Jahre 2012 heirate er wieder seine Ex-Frau. Im März 2015 musste er wegen Herzproblemen ins Spital eingeliefert werden.

Er begibt sich regelmässig auf das Grab von Kathryn Kuhlman (er hat dafür einen Schlüssel) und sagt dass er dort eine spezielle Salbung fühle. Er besucht auch das Grab von Aimee McPherson aus demselben Grund.

Beziehungen mit der Bethel Kirche:

Er befand sich am Anfang der Liste der „Bethel Freunde“ auf ihrer Internet Seite, die keine alphabetische Liste hat. Diese Liste wurde natürlich von der Bethel Church aufgestellt. Diese Seite wurde jetzt auf ihrer Seite gelöscht (wir wissen nicht warum), aber man kann sie in der Internet Archiven sehen: hier.

Hier Bilder von Bill Johnson und Benny Hinn die sich offensichtlich zu schätzen wissen.

Und hier die Anzeige einer Konferenz von Benny Hinn in der Bethel Church im Januar 2017:

Ein Beispiel seiner Methoden um Gaben einzusammeln (Englisch):

David Wilkerson drückt sich über Benny Hinn aus (Englisch):

Eine andere Methode um Geld einzusammeln – man missbraucht das Vertrauen der Leute (Englisch):

Halte Dich auf dem Laufenden !
Melde Dich an um unseren news-letter zu erhalten.

Du wirst informiert wenn neue Berichte vorliegen. Es werden nicht mehr als 2 Mails pro Monat sein und eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Lade...